Mittwoch, 7. März 2012

Erdbeer-Pudding Kuchen

Heute gibt es mal wieder was für die Figur. Für euch bisher aber nur zum lesen. ;)
Diesen Kuchen habe ich am Sonntag mal ausprobiert und er hat ungalublich toll geschmeckt.
Da er so einfach ist, gibts dazu direkt ne Anleitung :)

Ihr braucht: 
500g Erbeeren
2 Becher Vanille-Pudding (oder gleich nen ganz großen wie ich)
1 Tortenboden (Biskuit) (könnt ihr natürlich auch selbst machen)
1 Packung Tortenguss in rot


Rezept-Anleitung:
Den Biskuitboden mit dem Vanillepudding bestreichen. Die Erdbeeren waschen und das Grüne abschneiden. Jede Beere halbieren (nach Bedarf) und auf dem Puddingboden verteilen.
Den roten Tortenguss laut Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren geben. Nur noch Auskühlen lassen und fertig!

Geht toal schnell und schmeckt super! :)

Interessieren euch mehr solche "Ich koche oder backe" Bilder und Anleitung?

Am Samstagabend gabs übrigens Lachsnudeln. Sie waren sooo lecker!

Kommentare:

  1. Wegen der Nivea Tücher melde ich mich, wenn sie sie länger getestet habe <3.

    Der Kuchen geht wirklich einfach; sollte ich auch mal wieder machen!
    Kochen und Backen interessiert mich immer sehr!

    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen